Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Köln: Saisonstart in drei Kölner Freibädern

Am bevorstehenden Montag, 31. Mai kann die Freibadesaison in den KölnBädern starten, wenn die Inzidenz in Köln weiterhin stabil unter 100 bleibt. Dann ist laut der Corona-Schutzverordnung der Betrieb von Freibädern zur Ausübung des Schwimmsports mit sehr eingeschränkter Nutzungsmöglichkeit gestattet – allerdings ohne Liegewiesenbetrieb und Verweilangebot. Daher werden nur die Schwimmerbecken angeboten und noch keine Gastronomie, Liegen, Planschbecken, Rutschen usw.. Duschen und Umkleiden sind nutzbar.
In der aktuellen Situation möchten die KölnBäder die Ausübung des Schwimmsports ihren Gästen am erstmöglichen Tag anbieten.
Gestartet wird mit den
- Freibädern Lentpark,
- Höhenbergbad und
- Zollstockbad, sie sind ab Montag jeweils täglich in der Zeit von 14:00 bis 20:00 Uhr für Schwimmer/innen mit E-Ticket geöffnet.

Die Aufenthaltsdauer im Freibad ist auf das Schwimmen begrenzt. Im Rahmen einer stabilen Inzidenz über 50 wird noch keine Freibadampel geschaltet. Auch wenn der Betrieb unter den aktuell geltenden Bedingungen nicht wirtschaftlich ist, sind die KölnBäder sich ihres öffentlichen Auftrages bewusst, sodass die Ermöglichung gesetzeskonformer Angebote klar im Vordergrund der Strategie der KölnBäder steht.
Das gesamte Freibadangebot darf nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung erst ab einer stabilen Inzidenz unter 50 angeboten werden.
Der Verkauf von E-Tickets für die Saisonpremiere startet am Freitag, 28. Mai 2021 um 16:00 Uhr. Es gilt der reguläre Sommertarif. Für den Besuch im Freibad ist ein zertifizierter Negativtest notwendig bzw. der Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung. Schwimmer/innen benötigen zudem eine medizinische Maske sowie ein Ausweisdokument für den Einlass. Die detaillierten Einlassvoraussetzungen sind auf www.koelnbaeder.de nochmal aufgeführt.
Der Einlass in die Freibäder erfolgt in diesem Jahr erneut nach Verfügbarkeit für registrierte Nutzer/innen mit E-Ticket. Im momentan sehr stark eingeschränkten Betrieb nur für das sportliche Schwimmen benötigen alle Besucher ein E-Ticket. Informationen dazu finden Sie hier: www.koelnbaeder.de/e-ticket
Ganz neu ist in diesem Sommer die „Digitale Vorteilskarte“. Sie kombiniert den garantierten und kontaktlosen Einlass mit einer attraktiven Rabattierung. Mehr Informationen dazu und Buchung unter: www.koelnbaeder.de/vorteilskarte
Eine Auskunft über die Öffnung der Freibäder gibt es – vorbehaltlich der Inzidenz – im Rahmen einer 3-Tages-Ansicht im Internet unter www.koelnbaeder.de/oeffnungszeiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer