slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte www.porz-illu.de Köln Porz NRW Deutschland EU

Seit 2003 gibt es die "Porzer Illustrierte und Online die www.porz-illu.de Dieser Block berichtet aktuell und unkonventionell, wir sind sehr gut vernetzt und erhalten täglich zig Pressemitteilungen aus Nah und Fern, aus Forschung, Politik, Wirtschaft, aus den lokalen Vereine und Mitteilungen von Bürgern. 16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Ukraine: Russland räumt Schlangeninsel

Ein Erfolg für die ukrainische Seite. Russland hat die Garnison, die auf der Schlangeninsel im Schwarzen Meer stationiert war, abgezogen. Immer wieder wurde die Garnison und Boote der Flotte leichtes Ziel ukrainischen Beschusses. Man muss sich das wie auf dem Präsentierteller vorstellen. Die Insel wurde in den ersten Tagen von den Russen eingenommen, der Ukraine gelang es offensichtlich mit beständigem Beschuss die Russen zu vertreiben. Offen bleibt, ob die Ukraine nun ihrerseits die Stellungen auf der Insel besetzt.

Köln: ColognePride bei schönstem Wetter im vollen Gange

Frieden: Putin kündigt an, die NATO Bedrohung Russlands zu spiegeln

Der Frieden in Europe wird immer stärker bedroht. Es war für Europa von größter Wichtigkeit über einen großen neutralen Block zu verfügen, der eben weder der NATO noch Russland zugeordnet werden konnte. Auch wenn er teils eher oder klar westlich bzw. eher oder klar prorussisch einzuordnen war. Die "Blockfreien" schufen ein grundsätzlich friedliches, kooperatives Klima.  Nun verlieren alle, die in den entspannten Jahren seit Gorbatschow (die USA und GB haben nicht eingelenkt und nicht gelernt) auf eine "paradiesische" Binnenentwicklung unseres Kontinents gesetzt haben.

Koalitionsvertrag NRW: Große Grüne Enttäuschung

Die CDU hat sich nach Einschätzung der Albert Schweitzer Stiftung voll durchgesetzt

 

Zu dem heute vorgelegten Koalitionsvertrag (https://gruene-nrw.de/dateien/Zukunftsvertrag_CDU-GRUeNE_Vorder-und-Rueckseite.pdf) zwischen

CDU und Grünen in Nordrhein-Westfalen äußert sich Mahi Klosterhalfen, Präsident der Albert Schweitzer Stiftung, schwer enttäuscht:

Tags: 

Erste Porzer Klimawoche

Erste Porzer Klimawoche

18. - 24. September 2022

im September startet die erste Porzer Klimawoche und knüpft damit an die erfolgreiche Klimakonferenz des letzten Jahres an. Zahlreiche Akteure beteiligen sich am bunten Programm mit Events, Aktionen oder auch Informationsveranstaltungen an vielen unterschiedlichen Orten in und um Porz herum. Alles dreht sich rund um das Thema Klimaschutz.

 

Sonntag. 18. September

Auftaktveranstaltung in der Glashütte

 

Natur: Was ist das für ein Baum, wie heißt diese Blume?

Workshop: Grundlagen der Pflanzenbestimmung mit Bestimmungsschlüssel

Buch Neuerscheinung "China vs USA"

Neues Buch „China versus USA“
Autor Dr. Horst Walther: „Das exportabhängige Deutschland wäre der größte Verlierer bei einer Zuspitzung der Auseinandersetzung zwischen China und den USA.“
„China versus USA – Kampf um die Vorherrschaft“, Dr. Horst Walther, 280 Seiten, ISBN 9783947818631

Fußball: Vier-Freunde-Cup beim ESV Gremberghoven

Vier-Freunde-Cup beim ESV Gremberghoven
 
Am 18. Juni trafen sich auf dem Gelände des ESV Gremberghoven Fußballvereine von der Schäl Sick mit ihren U12 und U11 Jugendmannschaften zum ersten „Vier-Freunde-Cup“. Bei diesem Wettbewerb standen Spaß am Fußallspielen, respektvoller Umgang und Fairness im Mittelpunkt.

Mülheim (Rhein): Linke prangert Baustopp im Mülheimer Süden an

Stadtverwaltung muss Finanzspekulationen auf Kosten der Bürger*innen stoppen!
 
Der Entwicklungszustand des Mülheimer Südens ist weiterhin desolat. Zwar kündigt die Stadtverwaltung an, dass dort in naher Zukunft Wohnquartiere und Infrastruktur entstehen sollen. Die brachliegenden Grundstücke sprechen allerdings eine andere Sprache. Faktisch herrscht im Mülheimer Süden in weiten Teilen ein Baustopp.
Michael Weisenstein, Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Kölner Rat und Mitglied des Stadtentwicklungsausschusses, sagt dazu:

Lesung: Deutsch Portugiesische Familiensaga

Im "Heideportal im Gut Leidenhausen", 51147 Köln Dienstag, 21. Juni, 18.30 Uhr Georg Franzky Cabral, Portugal, liest aus seiner in diesem Mai erschienenen portugiesisch-deutschen Familiensaga, die das 20. Jahrhundert umfasst: «Und das sind wir»
Vor drei Jahren las Georg Franzky Cabral ebenfalls im Gut Leidenhausen bei vollem Saal aus seinem Debutroman «Sebastião - Eine portugiesische Geschichte».

Gesundheitszentrum Porz: Volles Programm

Kurse zu Gesundheit und Bewegung

Porz: KH Köln-Porz zertifiziert Beckenboden- und Kontinenzbehandlung

"Freuen sich sehr über die Anerkennung und Auszeichnung ihrer Arbeit: Dr. med. Nejra Kolic, Oberärztin der Gynäkologie am Krankenhaus Köln-Porz (links) und Dr. med. Mahdis Najafpour, Chefärztin der Gynäkologie am Krankenhaus Köln-Porz (rechts)".  Bildquelle: Krankenhaus Köln-Porz 
 
Krankenhaus Köln-Porz erhält Zertifikate für die Beratung und Behandlung von Beckenboden- und Kontinenzbeschwerden 
 

Leverkusener lehnen Zustände a la Los Angeles deutlich ab

Bild: Keinen Meter mehr - Leverkusener Protestaktion vor dem Bundesverkehrsministerium Bildrechte: Rats-und Bürgerinitiative Keinen Meter mehr Fotograf: Jan Welchering

Los Angeles in Leverkusen? Bürgerinnen und Bürger wehren sich gegen den geplanten Autobahnausbau - deutliche Protestaktion in Berlin

Die Kampagne "Keinen Meter mehr" macht mobil: Eine Delegation von

Bürgerinnen und Bürgern, Leverkusens OB Uwe Richrath, dem

SPD fordert gesonderten Fußweg am Rheinufer

Fußwegsituation auf dem Leinpfad schnell entschärfen SPD will Trampelpfad zum Fußweg ausbauen Auf Antrag der SPD beschloss die Bezirksvertretung Porz den Leinpfad zwischen Rheinkilometer 680,6 und 681,3 in Ensen/Westhoven um eine feste Fußwegverbindung zu erweitern. Die SPD will damit die bestehenden Konflikte zwischen Fuß- und Radverkehr kurzfristig reduzieren. „Besonders bei schönem Wetter sind die Konflikte zwischen Fuß- und Radverkehr vorprogrammiert, Seit Jahren kämpfen wir vor Ort für mehr gegenseitige Rücksicht.

Uuudooo in Köln, zweimal Ausverkauft!

Zwei Mal 15.300 Fans in der LANXESS arena
UDO LINDENBERG
2x Sold Out in Köln
Doppelter Sold-Out-Award der LANXESS arena
 
Foto v.l.: Fabian Schulte-Terboven (THINK BIG), Stefan Löcher (LANXESS arena), Udo Lindenberg, Lennart Markwort (THINK BIG)
 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer